zurück

Medaillensatz komplett

29.05.2017 13:59 - Senioren - Wettkampf - Landesmeisterschaft Am Wochenende fanden bei tropischen Temperaturen die Landesmeisterschaften der Senioren statt.
Am Start waren unsere beiden Oldies Torsten und Uwe. Uwe errang mit einer Weite von 10,63m den Landesmeistertitel in der M55. Torsten warf nach langer Wurfabstinenz den Speer auf 32,55m und wurde damit Zweiter.
Herzlichen Glückwunsch den beiden!
Durch die beiden Medaillen haben wir dieses Jahr wieder den kompletten Medaillensatz bei den Landesmeisterschaften voll gemacht.

Silvio

LM Senioren 2017

LM Senioren 2017

10.000m Landesmeisterschaft

08.05.2017 12:05 - Grosse Gruppe - Senioren - Wettkampf - Landesmeisterschaft - Laufgruppe Am 6. Mai 2017 fand in Limbach-Oberfrohna, die 10.000m Landesmeisterschaft, welche zusammen mit den Landesmeisterschaft Senioren Dreikampf stattfand.
Ich als einziger Starter von Lok Nordost, da Torsten leider immer noch verletzt ist, fuhr nach Limbach-Oberfrohna.
Pünktlich zum Startschuss kam die Sonne heraus und machte uns diesen Lauf umso schwerer. In der brennenden Hitze und überall Gegenwind lief ich die 25 Runden in 47:40,31min. Damit sicherte ich mir den 3. Platz der Landesmeisterschaften und konnte meinen eignen Vereinsrekord verbessern.

Silvio

lm10000

Werfertag und Göltzschtalmarathon

18.04.2017 16:34 - Grosse Gruppe - Senioren - Wettkampf - Landesmeisterschaft - Laufgruppe Am 8. April fanden zwei Wettkämpfe mit Lok Nordost Beteiligung statt.
Zum einen war der alljährliche Werfertag in Regis-Breitingen. Dort trat Uwe nach langer Verletzung erstmals wieder an und stie├č die Kugel auf 11,24m. Mit dieser Leistung darf er im Sommer mit einer sehr guten Platzierung bei den Landesmeisterschaften liebäugeln.

Im Vogtland fand in Lengenfeld die 27. Landesmeisterschaft im Stra├čenlauf statt. Für mich hie├č es im Rahmen der Veranstaltung einen Halbmarathon zu absolvieren.
Ich erreichte nach 1:49:24h das Ziel. Das bedeutete für mich Saisonbestleistung, aber am persönlichen Ziel von 1:44:59h klar vorbei geschrammt. Beim nächsten Lauf wird es besser!

Silvio

Landeshallenmeisterschaften 2017

23.01.2017 13:10 - Grosse Gruppe - Senioren - Wettkampf - Landesmeisterschaft Am Sonntag, den 22. Januar 2017, waren wir (Samantha, Eric und ich) bei den Landeshallenmeisterschaften in Chemnitz.
Eric durfte den Wettkampf für Lok Nordost im Hochsprung beginnen. Selber wollte er gerne seine Meldeleistung von 1,85m überspringen. Diese Leistung übertraf er sogar, und hatte am Ende 1,90m im Protokoll stehen. Diese 1,90m sicherten Ihn den 5. Platz. Die Höhe von 1,95m sollte Ihm an diesem Tag leider verwehrt bleiben. Zwei sehr gute Sprünge über die Höhe, wo nur Kleinigkeiten nicht stimmten, stimmen sehr optimistisch für die eine neuen Bestwert für Eric diese Saison.
Während Eric noch sprang, durfte ich meine 1500m absolvieren. Das Ziel von mir war es eine 5:35min zu laufen. Während des Warmmachens fühlte ich mich gut, sodass ich sehr optismistisch war diese Zeit zu schaffen. Am Ende des Laufes überquerte ich die Ziellinie bei 5:29,83min und verbesserte somit meine Bestzeit um 13s und sicherte mir den 8. Platz.
Last but not least durfte Samantha Ihr Landesmeisterschaftsdebüt bestreiten. Ihr Ziel war es unter 6 Minuten zu laufen. Am Ende blieb die Zeit bei 5:59,94min stehen und sicherte sich den 2. Platz in Ihrer Konkurrenz.
Die Erschöpfung war ihr im Ziel an zusehen, aber auch die Freude strahlten aus den Augen.

Alles im allem waren diese Landesmeisterschaften für alle Drei ein gro├čer Spa├č und ein riesiger Erfolg zugleich.

Diese Ergebnisse lassen auf eine sehr gute Saison 2017 hoffen.

Silvio

LHM2017

Sonne über Leipzig - 5x Gold und 1x Bronze

14.06.2016 11:57 - Mittlere Gruppe - Grosse Gruppe - Wettkampf - Landesmeisterschaft Zur diesjährigen Lipsiade in Leipzig nahmen auch wieder die Jungs und Mädchen von Lok Nordost teil. Am Samstag starteten drei Kinder aus der mittleren Trainingsgruppe. Alle drei erreichten persönliche Bestleistungen. Niel (M 11) lief in seiner Lieblingsdisziplin - 800m - mit einer guten Zeit von 2:48,62 min auf Platz 1. Das bedeutete ebenso neuer Vereinsrekord. Im Weitsprung und im Ball erreichte er jeweils den Endkampf und musste sich dann leider mit dem undankbaren 4. bzw. 6. Platz zufrieden geben. Karl (M 10) glänzte im Ballwerfen. Er erkämpfte sich mit unglaublichen 44,50m die Goldmedaille. Im Sprint erreichte er im Endlauf eine Zeit von 8,29 und wurde damit 6. Im Weitsprung gelangte Karl ebenfalls in den Endkampf und musste sich leider auch mit dem 4. Platz zufrieden geben. Lisa (W10) verfolgte im Ball ihr gro├čes Ziel: die zwanzig Meter zu schaffen. Sie freute sich riesig über die erreichten 21,50 m. Leider hat es damit trotzdem nicht aufs begehrte Treppchen gereicht. Lisa belegte ebenfalls den undankbaren 4. Platz. Aber ihr Ziel und damit persönliche Bestleistung war geschafft.

Aus der gro├čen Gruppe starteten Sonja, Willi, Matteo und Paul im Kugelsto├čen, 75 Meter Lauf, Weitsprung und 800 m.
Und unsere Starter sollten den Platz auch erfolgreich wieder verlassen!
Willi gewann das Kugelsto├čen in der M 13 mit 8,69 m. Matteo lief seinen Kontrahenten mit 10,20 Sekunden über die 75 m davon und bestätigte seine Leistung auch im Endlauf, den er zwar nicht ganz so schnell lief, dennoch trotzdem gewann. Im Kugelsto├čen konnte Matteo mit seinen 7,66 m für den dritten Platz überzeugen und stand damit gemeinsam mit Willi auf dem Siegertreppchen.
Zum Abschluss des Tages trat dann Paul über die 800 Meter an. Mit einer souveränen Zeit von 2:14,95 Minuten wurde er in seinem Lauf zwar Dritter, doch starteten die M 14 und M 15 gemeinsam. Die beiden Läufer, die vor ihm ins Ziel kamen, waren älter als er, womit auch Paul in seiner Altersklasse brillierte und eine Goldmedaille mit nach Hause nehmen konnte.
Unsere Trainerin Katharina freute sich über alle platzierten Athleten. Dennoch warf sie einen kritischen Blick auf die Weitsprung- und Sprintleistungen der Kids und wei├č wo demnächst intensiver trainiert werden muss.

Mit insgesamt fünfmal Gold und einmal Bronze, brauchten sich unsere jungen Athleten mit ihren Leistungen nicht zu verstecken.

Als Resümee bleibt daher nur zu sagen: Es war ein erfolgreicher sonniger Wettkampf, auf dem wir aufbauen werden!

Nicht zu vergessen auch für Eric ging es am Wochenende um Bestleistungen und gute Platzierungen. Bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Gotha konnte er sich im Weitsprung unter anderem mit dem WM-Dritten im Zehnkampf Rico Freimuth messen und sprang 6,47m. Das bedeutet nicht nur persönliche Bestleistung für ihn sondern auch Vereinsrekord. Da gleichzeitig die Landesmeisterschaften von Sachsen ausgetragen wurden, erreichte er damit Platz 7 bei den MDM bzw. Platz 4 auf Landesebene. Der Hochsprung verlief leider nicht nach Plan wobei ein Ergebnis von 1,80m letztlich stehen blieb.

Cindy, Katha, Eric und Silvio

Lipsiade 2016

Landesmeisterschaften Senioren-Dreikampf und LM 10000m

12.05.2016 14:46 - Senioren - Landesmeisterschaft Die ersten Landesmeisterschaften für uns fanden in der Freiluft Saison statt.
Torsten startete im Senioren-Dreikampf, welche 100m, Kugel und Weitsprung beinhaltet. Hier erkämpfte sich Torsten den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!
Silvio startete über die 10.000m. Ein Lauf mit 25 Läufern von der Hauptklasse bis zur M45 drehten ihre 25 Runden. Silvio wurde in der Hauptklasse 5., mit einer 51:36min. Selber war er nicht zufriden, da er zu schnell angegangen ist. Der nächste Wettkampf wird folgen und da wird es besser.

Silvio

Landesmeisterschaften Senioren 3Kampf und LM 10000m

Landeshallenmeisterschaften 2016

31.01.2016 19:25 - Grosse Gruppe - Wettkampf - Landesmeisterschaften Die Landeshallenmeisterschaften streckten sich wie jedes Jahr über mehrere Wochenende im Januar. Silvio war der erste am 16. Januar, er lief die 3000m in 12:01,37min, damit wurde er 6. und verpasste sein selbstgesetztes Ziel um 1,38s, da er unter 12 Minuten laufen wollte.
Eine Woche später am 23. Januar lief Paul über 800m. Seine erste Landesmeisterschaft stand unter dem Ziel Erfahrung sammeln und Bestzeit laufen. Seine bis dato beste Zeit über 800m, war eine 2:25,10min. Nachdem die Erwärmung vorbei war und die Taktik ausgemacht war, lief Paul ein beherztes Rennen. Er wurde in seinem Lauf 5. und insgesamt 6. mit persönlicher Bestleistung in 2:23,28min.
Am letzten Wochenende waren die Hochspringer Benny und Eric am Start. Beide woltlen hoch hinaus, leider war ihre Tagesform nicht die beste und beide sprangen 1,80m. Benny wurde aufgrund der vorherigen Fehlversuche 8. und Eric 5.. Ebenfalls am letzten Wochenende war Torsten im Speerwerfen dran. Torsten belegte am Ende den 2. Platz mit 33,66m. Was daran ärgerlich ist, er lag bis zum letzten Wurf in Führung. Unser Seriensieger Uwe muss leider verletungsbedingt die Hallensaison ausfallen lassen.
In der Freiluft Saison wird wieder angegriffen.
Silvio

Der Titel kommt nach Hause...

29.06.2015 08:48 - Wettkampf - Landesmeisterschaften - Grosse Gruppe Am 28. Juni 2015 war es soweit. Die Landesmeisterschaften der Männer stand in Dresden an. Gut ein Jahr war der Traum vom Landesmeistertitel der Staffel um Philipp, Eric, Silvio und Marcus da. Die Staffeln als letzte Diziplin der 25. Landesmeisterschaften standen 15.15Uhr auf dem Programm. Alle waren pünktlich zwei Stunden vor dem Start da, um sich warm zu machen. Das Quartett des SV Lok Nordost hat seinen Traum wahr gemacht und wurde Landesmeister mit persönlicher Bestleistung in dieser Besetzung mit 49,24s. Wir erhielten beim Aufruf die Bahn 2, die Bahnen 3-5 waren von den Studenten, der gleichzeitig stattfindeten Universitätsmeisterschaften besetzt. Als der Starter zum Start anpfiff wurde es ernst. Doch der erste Start missglückte und es gab einen Fehlstart. Mein Adrenalin stieg ins unermessliche, hoffentlich hatte Philipp keinen Fehlstart gemacht. So war es auch zum Glück, Bahn 3 musste den Lauf vorzeitig beenden. Der zweite Start klappte dann perfekt. Alle Wechsel, sogar der von Eric auf mich, klappten sehr gut. Alle hatten sich auf diesen Höhepunkt auf den Punkt vorbereitet und wurden durch einen Traum, ein Ziel und vorallem Ehrgeiz am Ende des Tages Landesmeister. Das "Fotoshooting" nach der Siegerehrung dauerte mind. 2x so lang wie der Lauf. Nicht zu vergessen ist Eric Einzelstart beim Hochsprung. Sein Ziel von 1,90m im Hochsprung verpasste er leider. Er sprang wie bereits eine Woche zuvor 1,85m und wurde damit Vize-Landesmeister. Silvio staffel

Mitteldeutsche Meisterschaft der Männer in Borna

22.06.2015 08:51 - Landesmeisterschaften - Wettkampf - Grosse Gruppe Was für die Kinder die Lipsiade ist, so ist für mich die Mitteldeutsche Meisterschaft der Saisonhöhepunkt. Punkt 13 Uhr begann der Hochsprung, für den ich mich mit 1,81m qualifizierte. Ich konnte schlussendlich 1,85m im zweiten Versuch meistern und sprang damit auf Platz 6. Ich stellte damit meine persönliche Bestleistung ein und verbesserte den Vereinsrekord der Männer. Ein rundum zufriedenstellendes Ergebnis. Eric Mitteldeutsche

Unsere Senioren bei den Landesmeisterschaften

25.01.2015 18:15 - Wettkampf - Senioren - Landesmeisterschaften Am 24. und 25. Januar 2015 fanden in Chemnitz die Landesmeisterschaften der Senioren statt. Am Start waren Torsten und Uwe, beide kehrten mit Edelmetall zurück. Torsten warf den Speer auf 34,50m und holte damit den Landesmeistertitel. Weiterhin nahm Torsten am Kugelstoßen teil, wo er mit 9,43m den 7. Platz belegte. Uwe gewann Silber im Kugelstoßen mit 11,43m. Den Speer warf Uwe auch und erreichte mit 24,48m den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch unseren beiden Oldies. LHM_Senioren_2015_1 LHM_Senioren_2015_2 LHM_Senioren_2015_3