zurück

Leistungsgefahr beim 22. Jedermann-Zehnkampf in Halle/Saale

27.10.2015 15:27 - Wettkampf - Grosse Gruppe

Am letzten Oktober Wochenende quälten sich unsere Athleten zum alljährlichen Jedermann-Zehnkampf aus den Betten und fuhren in aller Frühe nach Halle/Saale, um dort noch einmal ihre Leistungen unter Beweis zu stellen. Neben den routinierten Mehrkämpfern (Silvio, Philipp, Laura und Eric) komplettierten Luise, Michael und Benny, in ihren jeweils ersten Zehnkämpfen, die LNO-Truppe. Torsten ließ, nach bravourösen 10km- und Halbmarathonläufen in den vergangenen Wochen, den Zehnkampf aus. Der erste Tag begann, wie schon letztes Jahr, mit Hochsprung, gefolgt von 60m, Weitsprung, Kugel und den abschließenden 400m. Benny war unser Unglückshuhn und riss leider 3mal die Anfangshöhe im Hochsprung. Er kämpfte sich aber wieder an die Spitze der Riege heran und wurde mit guten Leistungen belohnt (7,88s (60m), 5,83m (Weit), 11,01m (Kugel)). Philipp verletzte sich leider beim 60m Lauf und konnte so nur noch mit halber Kraft den Zehnkampf beenden. Trotzdem hat er noch gut durchgezogen - Respekt dafür! Für unsere Mehrkampf-Neulinge begann der erste Tag ebenfalls gut. Luise verbesserte mehrere persönliche Bestleistungen und Vereinsrekorde. Auch Michael konnte überzeugen. Sowohl im Hochsprung mit 1,35m als auch in seiner Paradedisziplin dem Kugelstoßen (PB 10,14m). Für Silvio war der erste Tag noch nicht so vielversprechend, was sich jedoch am zweiten Tag ändern sollte. Eric beendete den ersten Tag besser denn je mit 3008 Pkt. Und konnte abermals im Sprung Akzente setzen (1,90m (Hochsprung), 6,05m (Weitsprung)). Tag 2 begang mit Stabhochsprung. Für unsere Neuen gab es hier gute Ergebnisse (Luise - 1,30m, Benny - 1,70m). Eric sprang über 2,90m und verbesserte damit seine persönliche Bestleistung vom letzten Zehnkampf. Die 60m Hürden haben alle verletzungsfrei hinter sich gebracht. Im Diskus überraschte Luise mit über 17m und konnte damit gut punkten. Der Speer flog bei den meisten LNO-Athleten zu ihrer Zufriedenheit, sodass man nur noch vor den 1500m Lauf stand. In einem taktisch geprägtem Rennen versuchten alle noch einmal ihre letzten Kräfte zu mobilisieren und trugen sich über die Ziellinie. Es hat wieder allen Spaß gemacht. Die Ergebnisse sprechen für sich. Ergebnisse unter: http://www.leichtathletik.usv-halle.de/index.php/ergebnisse
Eric zehnkampf_1 zehnkampf_2