19:58 | 22.02.2019
  • Nächsten Termine
  • 09.03.2019 - Messepokallauf
  • 23.03.2019 - Frühjahrslauf
  • 04.05.2019 - Stadtmeisterschaft Bahn

Archiv

Bahneröffnung in Neukieritzsch

20.04.2015 10:14 - Grosse Gruppe - Wettkampf - Senioren

Am Samstag führte uns unser Weg nach Neukieritzsch zur Bahneröffnung. Trotz dünn besetztem Starterfeld unsererseits konnten wir bei guten Bedingungen mehrere erste Plätze sowie einige Vereinsrekorde erringen. Torsten verbesserte in allen seiner drei Disziplinen (75m, 150m und Speerwurf) den bestehenden Rekord. Silvio konnte seine Zeit auf 5000m ebenso steigern, sodass am Ende mit 22:11,36 min ein neuer Vereinsrekord bestand. Im 75m Sprint bleibt der Rekord in der Familie Windler, wechselt lediglich seinen Besitzer. Eric lief eine 9,33s und konnte damit auch gleich den Sprint für sich entscheiden. Jojo konnte sich zweimal über einen Zweiten Platz freuen (75m und Weitsprung) und hatte, nachdem Marcus verletzungsbedingt der 4x100m Staffel absagen musste (Gute Genesung an dieser Stelle!), eine besondere Aufgabe: Er musste als Vierter Mann das Staffelquartett komplettieren. Wir verpassten unser gestecktes Ziel der LM-Norm nur knapp um 0,65s. Tilo und Jessica konnten sich jeweils im Kugelstoßen beweisen, wobei jeweils Podestplatzierungen hervorgingen. Philipp lief die 75m und 300m in passablen Zeiten und machte sich hervorragend als Startläufer der 4x100m Staffel.
Schlussendlich ein erfolgreicher Samstag, mit 5x Platz 1, 4x Platz 2 und 4x Platz 3. Hoffentlich mit mehr Beteiligung unserer großen Gruppe.

Eric

bahneröffnung_1 bahneröffnung_2 bahneröffnung_3 bahneröffnung_4 bahneröffnung_5 bahneröffnung_6 bahneröffnung_7

Wir bauen die Hochsprunganlage (Teil 2)

14.04.2015 13:42 - Neben dem Sport

Nun ist endlich der Winter vorbei, das heißt es geht für die Leichtathleten wieder auf den Sportplatz. In den Osterferien, am 09. April 2015, traf sich die große Gruppe, um die neue Hochsprunganlage aufbauen. Alle halfen fleißig mit, sodass die Anlage in relativ kurzer Zeit aufgebaut war. Nun können alle professionell auf der neuen Anlage Hochsprung trainieren. Eingeweiht wurde die Anlage durch einen lockeren Trainingssprung von Eric über 1,60m. hochsprung_1 hochsprung_2 hochsprung_3 hochsprung_4

Trainingslager Bernburg

14.04.2015 13:37 - Training - Mittlere Gruppe

Während andere Ferien machten, machte ein Teil der mittleren Gruppe ihr Trainingslager. Diesmal ging die Reise nach Bernburg, wo die Mittleren vom 07. - 11. April 2015 mit Katha und Michael, hinfuhren. Alle hatten viel aus dem Trainingslager neben dem Muskelkater mitgenommen. Sie hatten viel Spass und freuen sich auf die Wettkampfsaison. Silvio traininglager_1 traininglager_2 traininglager_3 traininglager_4 traininglager_5 traini6glager_6

Nix für Weicheier...

29.03.2015 17:56 - Laufgruppe - Wettkampf

war der 11. Halbmarathon am 29.03.15 von Wurzen nach Grimma. Der Wettergott hielt,was er versprochen hatte und bescherte Silvio und Patrick Regenschauer und z. T. recht straffen Gegenwind. Gefinisht haben beide LokNordostler, wenn gleich bei diesen Bedingungen keine Bestzeiten möglich waren. Silvio erreichte in 1:51:24 h das Ziel. Patrick überquerte mit 1:35:02 h die Ziellinie. Für Patrick war es eine gelungene Generalprobe, um die Halbmarathondistanz im Rahmen des Leipzig Marathons zu meistern. Vielen Dank an die Organisatoren dieses wunderschönen Laufes. Ich bin fest überzeugt ,dass Silvio und Patrick auch nächstes Jahr wieder dabei sind. Patrick wurzen_grimma_1 wurzen_grimma_2 Danke an Mike Kaczmareck für die Bilder

...und da hagelte es Bestleistungen

21.03.2015 19:32 - Laufgruppe - Wettkampf

Am 21. März fand im Clara-Zetkin-Park in Leipzig der 13. Frühjahrslauf statt. Beim Lauf dabei war wieder die starke Laufgruppe dabei. Alle haben persönliche Bestleistungen erreicht. Das Wetter spielte leider nicht ganz mit bei 8°C und starker Bewölkung war es doch recht kühl. Luise und Max liefen über 5km sehr gute Zeiten. Luise lief 23:26min und verbesserte damit Ihren eignen Vereinsrekord um gut 1,5 Minuten. Max lief eine sehr starke 21:50min. Bei den Erwachsenen liefen Frank, Torsten und Silvio. Jeder mit seinem persönlichen Ziel. Torsten zwischen 1:01h und 1:06h. Silvio wollte um die 52 Minuten laufen und Frank wollte unter 50 Minuten laufen. Die Ergebnisse liessen andeuten, dass alle einen guten Tag hatten. Torsten, der weit unter der magischen einen Stunde blieb, erreichte am Ende 56:29min. Frank lief eine sehr gute 44:07min. Alle Zeiten bedeuteten persönliche Bestleistung. Silvio lief mit 47:29min knapp an seine Bestleistung ran, welche bei 47:16min steht. Die Ergebnisse sind sehr optimistisch und zeigt, dass die starke Laufgruppe dieses Jahr scheinbar einiges vor hat. Der nächste Lauf ist der Halbmarathon zwischen Wurzen und Grimma für Patrick und Silvio. frühjahrslauf_1 frühjahrslauf_2 frühjahrslauf_3 frühjahrslauf_4

Ohne Schweiß kein Preis...

16.03.2015 20:30 - Training - Mittlere Gruppe - Bambini - Grosse Gruppe

Wie jeden Montag und Donnerstag trainierten die Gruppen alle in der Turnhalle des Brockhaus-Gymnasiums. Hier sind einige Impressionen. training_1 training_2 training_3 training_4 training_5 training_6

4 + 1 ...

14.03.2015 18:14 - Laufgruppe - Wettkampf

lautete die Teilnehmerformel des SV Lok Nordost Leipzig am 14.03.15 zum 45. Messepokallauf am Auensee. 4 Kinder (Celina, Dominique, Rosanna und Max) und ein Erwachsener (Patrick) kämpften am Samstagmorgen bei bescheidenen Laufbedingungen (3°, Regen und Schlamm) um Ruhm und Ehre. Ruhmreich wäre etwas übertrieben, erfolgreich war es alle Mal. Dominique Sommer siegte in 9:32 min im 2km Lauf in der AK W12, gefolgt von Celina Grießbach in 9:55 min auf Platz 2. Rosanna Richter erreichte Platz 4 in 10:57 min. Max Mücke kämpfte sich in 8:34 min auf den 3. Platz in der M 14. Im 10 km Lauf erzielte Patrick mit 42:31 min seine Saisonbestleistung und verfehlte um 1 Sekunde seinen Vereinsrekord. Tja, die Leistungen stimmen. Weiter so. Patrick messepokallauf_1 messepokallauf_2

Rauf auf den Fockeberg...

09.03.2015 08:41 - Laufgruppe - Wettkampf

hieß es am Samstag,den 7.3.15 für Frank, Silvio & Patrick. Der 48. Fockeberglauf bot unseren Athleten der Laufgruppe, ihre jeweilige Frühjahrsform zu testen. Frank bestritt wie gewohnt die Fitnessdistanz (6 km). Zur Freude aller erzielte er auf diesen 3 Runden eine persönliche Bestzeit von 28:04 min. Den 14.Platz gesamt und Platz 2 in der Ak 50 gab es noch obendrauf. Silvio stellte sich der langen Distanz (12km). Am Ende der 6 Runden standen 1:09:37 h zu Buche. Patricks 3.Teilnahme am Hauptlauf bescherte ihm auch eine neue Bestleistung. Er verbesserte sich um fast 1 Minute auf 55:49 min. Er erreichte damit Platz 38 gesamt und in der Ak 35 Platz 5. Alle Ergebnisse lassen für das Sportjahr 2015 vielversprechende Leistungen erwarten. Patrick

19. Mazdalauf mit SV Lok Nordost Beteiligung

01.03.2015 20:24 - Laufgruppe - Wettkampf

Am regnerischen 01. März 2015 sind Patrick und Silvio beim 19. Mazdalauf nach Eilenburg gefahren. Beide waren erstmals in Eilenburg am Start und waren anfangs skeptisch wegen dem Wetter. Aber der Wettergott hatte mit beiden Mitleid und pünktlich zum Start hörte es auf mit regnen. Auch während des gesamten Laufes war es trocken von oben. Beide finishten die 10km in Saisonbestleistung. Patrick in starken 43:55min und Silvio in 52:09min. Silvio mazdalauf_1 mazdalauf_2

Auftakt der Mittleren Gruppe

28.02.2015 21:43 - Wettkampf - Mittlere Gruppe

Den Auftakt der Wettkampfsaison 2015 führte die mittlere Gruppe von Lok Nordost nach Dessau. Im Rahmen der 19. Offenen Leichtahtletikhallenmeisterschaft Dessau-Roßlau nahmen 12 Mädchen und 5 Jungen von AK 7-13 unseres Sportvereines zum ersten Mal in Dessau teil. Für einige Athleten (z.B. Emma & Frieda) war dies ihr allererstes Wettkampferlebnis. Die Leistungen aller Sportler war für den Beginn der Saison recht ansprechend. Hervorzuheben wären bei den jüngsten Mädels in der W7 Julia Seyfert (1.Platz im 20mSprint & 2.Platz im Schlusssprung) und in der W8 Lilly Heinicke (1.Platz im Dreierhopp & 2. Platz im 20mSprint). Bei den größeren Mädchen überzeugte Rosanna Richter (W11) mit 3x 2.Plätze im Sprint,Dreierhopp & 1kg Medballschocken. Bei den Jungen ersprintete sich Louis Querengässer (M8) eine Bronzemedaille. Danilo Pohl (M11) konnte sich auch in allen 3 Disziplinen über Bronze freuen. Erwähnen möchten wir auch 2 tolle 4.Plätze von Sonja Barthel (W11 im Sprint) und Celina Grießbach (W10 im Sprint). Auch Max Mücke wurde 2x mit Gold (Dreierhopp & Sprint) und 1x mit Silber (Kugel) bedacht. Allen anderen Kids möchten wir hiermit auch nochmal ein großes Lob aussprechen. Habt ihr toll gemacht,vor allem die neuen Leichtathletinnen. Dank an die Eltern für Transport und Unterstützung. In der Hoffnung ALLE oder noch mehr LokNordostler bei den nächsten Wettkämpfen zu sehen. Cindy, Micha & Patrick danilo rosanna siegerehrung_1 siegerehrung_2 siegerehrung_3

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |