09:07 | 25.05.2019
  • Nächsten Termine
  • 23.06.2019 - Störmthaler Seelauf
  • 29.06.2019 - 3. Abtnaundorfer Parklauf
  • 02.08.2019 - Sommerabendlauf

Archiv

Messepokal-Lauf vom 10.03.18

15.03.2018 09:12 - Wettkampf - Laufgruppe

Beim alljährlichen Messepokallauf waren wir wieder mit 10 Läufern über 2 bzw. 7 km am Start. Darunter waren unsere
zwei „Neulinge“ der Laufgruppe. Elisabeth versuchte sich über 2km und Pia lief die 7km Strecke. Alle beide kamen sicher und mit großem Applaus ins Ziel und waren begeistert. Alle Teilnehmer liefen in die Wertung der Stadtrangliste und konnten ihr Konto reichlich mit Punkten füllen. Lilli, Julia und Niel standen am Ende auf dem Siegertreppchen, bei einem großen Starterfeld in ihrer Altersklasse. Viele Läuferinnen verbesserten ihre Zeiten über die 2km, aber mit etwas mehr Ehrgeiz wären noch besser Platzierungen am Ende möglich gewesen. Daran werden wir arbeiten, Atem- und Lauftechnik, sowie der Ausdauer, damit auch sie mal „oben“ stehen können.
Vielen Dank an unsere Eltern für die lautstarke Unterstützung unserer Auenseeläufer und dem Fotographen Philipp.

Torsten


messepokallauf_2018

Was für ein Auftakt!

05.02.2018 07:56 - Wettkampf - Laufgruppe

Am 27.01.2018 ging es wieder los. Der erste Stadtranglisten-Lauf, mit neuen Lauftshirts, startete bei schönem Wetter und endetet mit einem vierfach Erfolg unserer Mädels in der AK U12. An Lilli,
Julia, Leni und Linda kam keine andere Läuferin vorbei. Einfach Klasse. Auch unsere anderen Mädchen konnten fleißig Punkte sammeln.
Besonders zu erwähnen ist Lisa. Sie startete zum ersten mal überhaupt über die lange Distanz von
5 km in ihrer neuen AK WU14. Mit einer Zielzeit von 28:05 min kam sie als 5. platzierte Läuferin ins Ziel und bekam von allen und besonders von ihrem Übungsleiter viel Lob, Applaus und Anerkennung.
Hier bei wollen wir Silvio nicht vergessen, der den Grundstein für diese klasse Leistung unserer Laufgruppe gelegt hat. Wir werden darauf aufbauen und ihm davon berichten.


Torsten

Winterlauf_2018

Letzter Stadtranglistenlauf 2017

23.11.2017 08:12 - Mittlere Gruppe - Grosse Gruppe - Senioren - Wettkampf - Laufgruppe

Bei dem Auenwaldlauf letzten Samstag war LNO wieder in großer Zahl vertreten, denn es war der letzte Wertungslauf in der Stadtrangliste und man konnte hier sich noch ein paar Punkte sichern.
Unsere jüngste Teilnehmerin Nina musste hier auch die 1,8 km laufen und konnte sich gleich 21 Punkte sichern. Unsere jüngeren Mädels Julia, Vanessa und Lucinda liefen ebenfalls die 1,8 km. Julia belegte den 2. Platzt, Vanessa den 3. Platz und Lucinda den 5. Platz und so konnten sie sich auch nochmal Punkte sichern. Lilly, Isabell, Lina und Niel absolvierten die 5km. Lilly konnte sich mit 24:10 min den 1. Platz sichern und jede Menge Punkte. Niel lief mit einer Zeit von 22:02 min eine super Zeit. Für mich war es der erste Wettkampf nach dem Marathon und mit meiner Zeit von 52:54 min für die 10 km bin ich super zufrieden, auch wenn es nur für Platz 9 gereicht hat.
Die vorläufigen Ergebnisse in der Stadtrangliste stehen ebenfalls fest und wir als Verein sind super stolz auf die Leistungen unserer Sportler und den super Platzierungen.

Samantha

38. auenwaldlauf 2017

Stadtmeisterschaft/Stadtrangliste Crosslauf

13.11.2017 13:32 - Mittlere Gruppe - Wettkampf - Laufgruppe

Bei herbstlichem Wetter und 6 °Grad starteten sieben Athleten zum Crosslauf bei MoGoNo.
Mit dabei unsere jüngste Läuferin Nina (5 Jahre). Sie wurde kräftig von uns angefeuert und gewann bei ihrem allerersten Lauf den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch. Weiter erfolgreich war Julia mit einem 2. Platz. Auch allen anderen herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen, die sie auf diesem matschigen und nassen Geläuf gezeigt haben. Besonders an Linda, die einen klassen Laufstil gezeigt hat. Es ist eben nicht jedermanns (bzw. jungen Mädchen) Sache einen Crosslauf durchs Gelände zu absolvieren. Da ist Beinkraft und Ausdauer sehr gefragt.
Also, auf am 18.11. zum letzten Lauf des Jahres 2017.

Torsten
crosslauf_2017

Frankfurt Marathon, here we come!

06.11.2017 09:44 - Grosse Gruppe - Senioren - Wettkampf

Am 28.10.2017 machten sich Samantha, Silvio und ich auf den Weg nach Frankfurt am Main.
Das große Ziel: Einmal finishen beim Mainova Frankfurt Marathon.
Am Samstag stand erst einmal der Besuch der Marathonmesse auf dem Programm. Nach Erhalt des
Starterbeutels mit allen Unterlagen, wurde ausgiebig über das riesige Angebot gestaunt und flaniert.
Nach einem guten Frühstück hieß es dann am Sonntag 10.00 Uhr Start frei für unsere Debütantin
Samantha und 'Laufgott' Silvio. Pünktlich zum Start meinte der Wettergott : na dann lass ich mal
die Sonne raus. Da ich leider nicht starten konnte, machte ich mich mit unserem Fotografen auf den
Weg, um beide kräftig anzufeuern. Bei km 3 war erster Stop und beide lächelten mir noch freudig
zu, auch bei km 15 war ihnen die Lauffreude noch anzusehen. Doch das sollte sich ab km 35
ändern. Dort stieg ich zur Unterstützung von Samantha mit ins Rennen ein. Als erster kam Silvio
am Verpflegungspunkt mit eindeutigen Handzeichen vorbei. Nach einer Weile (mir kam es wie eine
Ewigkeit vor) kam Samantha und dann ging es gemeinsam auf die letzten laaaangen Kilometer,
und es waren lange Kilometer voller Schmerz und Qual für sie.
Egal, ankommen hieß das große Ziel und beide schafften es. Der Einlauf in die Messehalle war für
beide der krönende Abschluss eines starken und kräftezehrenden Laufes, und ich durfte schon mal
Marathonluft schnuppern.
Fazit der beiden nach 42,195 km: Einmal und nie wieder und nächstes Jahr teilen wir die Strecke
auf vier Läufer auf. Denn dann heißt es wieder: Frankfurt wir kommen, aber als Staffel.

Torsten

Frankfurt_2017

Ohne Frauenpower gehts nicht

12.10.2017 15:16 - Grosse Gruppe - Wettkampf - Laufgruppe

Am 7. Oktober fand bei nass-kaltem Wetter der 18. Südraum Marathon statt.
Der Teamname so wie die Überschrift war Programm. Unser Team bestand aus Samantha, Philipp und mir.
Als Team haben wir den Marathon in 3:15:09h absolviert.
Das Team besteht aus einem Läufer und zwei Radfahrern. Wie oft gewechselt und wie lang gelaufen wird, ist jedem Team selbst überlassen.
So haben wir uns auf ein Intervalltraining von ca 500m geeinigt, die jeder lief, bis wieder gewechselt wurde.
Insgesamt haben wir den 34. Platz belegt und in der Mixed Wertung den 11. Platz.
Am Ende des Laufes haben wir bei der Tombola einen Gutschein für den KUHstall e.V. gewonnen, wo wir eine Kulturveranstaltung besuchen dürfen.
Auch nächstes Jahr werden wir am Start sein!

Silvio

Road to Frankfurt

04.10.2017 11:51 - Grosse Gruppe - Wettkampf - Laufgruppe

Am Tag der Deutschen Einheit waren wir (Samantha und ich), in Braunsbedra beim 22. Geiseltalseelauf.
Der Halbmarathon am Südufer des Sees entlang, war für uns eine weitere Station nach Frankfurt.
Nachdem wir kurz zuvor bei den Deutschen Meisterschaften im Rahmen des Frankfurt Marathon gemeldet haben, liefen wir den Halbmarathon.
Der Halbmarathon war keineswegs auf die Bestzeit aus, sondern auf ein solides Ergebnis am Besten im Marathontempo.
Am Ende waren wir, wie eigentlich erwartet schneller als wir wollten. Samantha finishte in 1:58:48h und ich in 1:57:09h.
Alles in allem war die Strecke sehr windanfällig und wellig, aber die Umgebung war wirklich sehr sehenswert.

Nächster Halt wird am Samstag der Südraum (Team)Marathon für uns sein.

Silvio

geiseltalseelauf

13. Stadtranglistenlauf 2017

02.10.2017 20:16 - Mittlere Gruppe - Grosse Gruppe - Wettkampf - Laufgruppe

Am Samstag bei dem 19. BMW-DHfK Lauf zeigten unsere Laufkinder mal wieder wie stark sie sind und das sich das Training auszahlt. Lilli glänzte auf der 2 km Strecke mit einer Zeit von 9:15 min und den ersten Platz der Gesamtwertung und in der U12. Isabell belegte mit 11:07 min den 6. Platz in der U12. In der U10 hat sich Julia mit 9:59 min den 3. Platz erkämpft, Linda mit 10:14 den 5. Platz und Lucinda hat mit 13:40 min den 10. Platz belegt.
Niel startete wieder auf der 5km Strecke und hat mit einer guten Zeit von 23:05 min den 4. Platz belegt.
Nicht zu vergessen ist Niel´s kleine Schwester Nina, die bei den Bambini-Lauf starten durfte und mit der Begleitung von Niel eine Zeit von 2:11 min ins Ziel gekommen ist und einen guten 5. Platz belegte.
Für mich lief es auf den 10 km nicht ganz so gut, wie bei den Jüngsten. Leider hatte ich unterwegs sehr mit meinem Kreislauf und Seitenstechen zu kämpfen, sodass ich dann froh war im Ziel zu sein und 56:14 min auf der Uhr stehen hatte und mir zumindest mit dem 5. Platz die 16 Punkte sichern konnte.

Samantha

bmw-dhfk-2017

22. Oberholzer Volkslauf

02.10.2017 20:15 - Mittlere Gruppe - Grosse Gruppe - Wettkampf - Laufgruppe

Am 23. September 2017 fand der 22. Oberholzer Volkslauf in Großpösna statt.
Ich selber startete über 10km und belegte den 6. Platz in meiner Altersklasse mit einer Zeit von 49:40min über 10km.
Unserer Laufkinder starteten Niel über 5km. Er belegte den 3. Platz mit 25:33min über 5km.
Unsere Laufmädels glänzten auch wieder bei der Siegerehrung. Lilli belegte den Gesamt Zweiten Platz über die 2,5km in 11:51min. Julia (12:53min) wurde Dritte in Ihrer Altersklasse. Linda (13:12min), Isabel (14:06min) und Lucinda (17:11min) liefen solide auf die Plätze 5,6 und 13. Die Leistungen sind nicht schlecht, auf diesen lässt sich aufbauen, dass sie die nächsten Wettkämpfe weiter vorne landen.

Silvio
Oberholzer_Volkslauf_2017

14. Sparkassen Tauchscher Stadtlauf

04.09.2017 08:41 - Mittlere Gruppe - Grosse Gruppe - Wettkampf - Laufgruppe

Bei sommerabendlichen Temperaturen und bunten Stadtfesttreiben starteten unsere Laufmädels und Niel beim 14. Tauchscher Stadtlauf.
Für die Mädels ging es eine Runde mit 2,5 km durch die Stadt. Hier konnte sich in der U10 Linda mit einer Zeit von 12:22 min endlich den 2. Platz sichern. Für Julia reichte es an diesem Abend mit 12:45 min nur für den 4. Platz. Vanessa lief auf den 8. Platz und Lucinda auf den 10. Platz.
In der U12 verpasste Lilli mit 12:09 min das Podest. Isabel, Leni und Lina liefen mit guten Zeiten auf Platz 13, 14 und 15.
Für Niel ging es 2 Runden durch die Stadt und er kam mit einer Zeit von 25 min und Platz 17 ins Ziel. Für mich ging es 4 Runden durch die Stadt. Am Ende zeigte die Uhr 51:40 min, diese Zeit brachte mich in der Damen Hauptklasse mit Platz 3 auf das Treppchen.

Samantha

Tauchscher_2017

| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |